Der Sohn meiner besten Freundin stand eines Tages bei mir vor der Tür und fragte mich nach Geld. Er wollte sich bestimmt Zigaretten oder Bier kaufen. Mir gegenüber ist er immer sehr Schüchtern. Ich hab es ausgenutzt und ihn erstmal mit in meine Wohnung kommen lassen. Ich hab ihn in der Küche mit ein paar sexy Bewegungen direkt Geil gemacht. Ich hab gesehen das er einen Ständer in der Hose bekommen hat. Dann fingen wir an uns heftig zu Lieben. Wir fickten in der ganzen Küche und sein harter Jungschwanz massierte meine schöne Fotze von innen. Das Geld habe ich ihm aber dann doch nicht gegeben.